Kommende Veranstaltungen

Veranstaltung 

Titel:
Öschinger Museumsgespräche
Wann:
23.04.2020
Wo:
Holzschnitt-Museum - Mössingen-Öschingen
Kategorie:
Museumsgespräche

Beschreibung

„Die Bedeutung des Holzschnitts in Rhetorik und Kunstgeschichte“     

ist der Titel eines neuen Formats, das von Dr. Gregor Kalivoda vom Institut für allgemeine Rhetorik der Universität Tübingen und Museumskuratorin Iris Lorenz M.A. gestaltet wird. Im Sinne eines abwechslungsreichen komprimierten Dialog-Vortrages mit „verteilten Rollen“ werden -pars pro toto - einzelne spannende Aspekte innerhalb verschiedener Traditionslinien von Wort (Rhetorik) und Bild (Holzschnitt) punktuell beleuchtet.

Ziel ist es schlaglichtartig aufzuzeigen wie beide Kommunikationsmittel über die Jahrhunderte auch in Wechselwirkung als Medium religiöser, politischer, gesellschaftlicher, künstlerischer Intention genutzt werden.

Der Abend begleitet die große Jahresausstellung „Kontraste im Dialog“ mit zahlreichen Werken von Klaus Herzer.

Veranstaltungsort

Venue:
Holzschnitt-Museum
Straße:
Obergasse 1
PLZ:
72116
Stadt:
Mössingen-Öschingen

Beschreibung

Ansicht