Herzlich Willkommen im Holzschnitt-museum in Mössingen-Öschingen

Holzschnittmuseum Klaus Herzer

 
aktuelle Sonderausstellung
Themen mit Variationen 

 In der Musik ist „Thema mit Variationen“ eine übliche und beliebte Kompositionsform. Parallelen findet man auch in der bildenden Kunst, so z. B. im Werk von Klaus Herzer.

Bei ihm gibt es zahlreiche Motive, die in besonderer Weise variiert wurden und mit Var. oder Pr. bezeichnet sind. Gerade im Holz- und Metalldruck bieten sich viele Möglichkeiten, ein Thema zu verändern. Nicht selten sind es bei Herzer seine Musikthemen, die er gerne variiert und auch entsprechend betitelt, z. B. „Tema con variazioni“.

Mit denselben Druckstöcken werden durch Farbvarianten verschiedene Stimmungen erzeugt, bei Landschaftsmotiven Jahres- oder Tageszeiten verändert. Immer spielen bestimmte Papiere, Pigmente, Hintergründe, weitere Druckstöcke und zuletzt der Anpressdruck eine wichtige Rolle. Dabei bleibt das Thema fast immer beim motivbestimmenden Druckstock.    

 

 

   Tema con variazioni.jpg                  Tema con variazioni.1         

 

 

 Ende der Sonderausstellung 24. September 2017

 

 

 

 
Interview und Film Oktober 2016

 Im Oktober 2016 wurde Klaus Herzer  von Dr. Rainer Zerbst, freier Kulturjournalist für Hörfunk und Presse, und seinem Kollegen an der Kamera Horst Simschek im Holzschnitt-Museum besucht. Dabei sind zwei sehr beachtenswerte Beiträge entstanden. Viel Vergnügen beim Schauen und Lesen.

 

https://www.youtube.com/watch?v=Oyr3CsgKK4g

http://www.rainer-zerbst.de/ein-drucker-aus-passion-der-holzschneider-klaus-herzer/

 

 

 

 Ebenfalls empfehlenswert zu lesen sind die aktuell 2017 erschienenen Ausführungen zur Technik des Holzschnitts, die Sie in der HAP Grieshabermonografie von Iris Rall-Lorenz und Dr. Gregor Kalivoda unter www.hap-grieshaber-monografie.de finden können.